Abmachung

Wir könnten uns eine Nähe-Einheit schaffen und uns gegenseitig Einheiten pro Woche zugestehen. So hätte man Regel und Handhabe zum Verzicht. Wir könnten darum feilschen: Ich ertausche mir Einheiten gegen Wörter („mein Innerstes ist dir pro – prie – tär!“), du erkaufst sie dir durch Sarkasmus. Durch liederlichen Umgang damit, werden wir stets knapp bei Kasse sein. Einheiten nicht zusammenhalten können, verschwenderischer Umgang, Nähe-Völlerei… Ich würde dir Kredit geben und mich wahrscheinlich selber hoch verschulden. Dann würde das System zusammenbrechen und es gäb eine Krise, wahrscheinlich sogar Krieg mit hoher Zahl an Verletzten. Danach zurück auf Null und nochmal von vorn – man wird ja doch nicht klüger! Das ist neben Schraubgläserküssen natürlich eine weitere Idee, die bald wie verstaubtes Leergut ist. Alles mittelmäßige Lösungen, aber es wird besser. Ich öffne schon mal meine Einheiten-Börse, nimm dir heut, soviel du willst!

Verwandte Beiträge

Schraubgläserküsse

Schraubgläserküsse

Bürde

Pis-ta-zien-eis

Sum-sum-sum

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.